São Paulo: Kulturhauptstadt Adieu?

Über die Auswirkungen der neuen Kulturpolitik Brasiliens auf die Arbeit der Kulturschaffenden berichtet Gilberto Mariotti, Professor für Architekturgeschichte in São Paulo.

Paula Juchem: Grenzerfahrung Keramik

Seit ihrer ersten Begegnung mit dem Material Keramik übersetzt die brasilianische Grafikerin Paula Juchem ihre Illustrationen in Tonobjekte.

Raum für die Gemeinschaft

Die Architekten Paulo Mendes da Rocha und MMBB Arquitetos haben einen ehemaligen Firmensitz in das Kulturzentrum SESC24 de Maio umgestaltet.

Residência Tomie Ohtake: Haus einer Künstlerin

Vier Jahre nach ihrem Tod soll das Haus der brasilianischen Künstlerin Tomie Ohtake der Öffentlichkeit zugängig gemacht werden. Ein Rundgang mit ihrem Sohn Ricardo.

Divergenz und Harmonie

Ein liebevoll saniertes Einfamilienhaus aus den Sechzigerjahren in São Paulo dient dem Architekturbüro F Studio als Hintergrund für ihre Möbelentwürfe.

Phil the bottle

Hersteller: Palomar Auffüllen leicht gemacht: Auf der Rückseite der eckigen Wasserflasche findet sich eine Liste mit den freien Trinkwasserquellen einer Stadt.

Sommerhaus, jetzt!

Inmitten eines abgeschiedenen Waldes in East Hampton versteckt sich ein schlichtes, dennoch höchst elegantes Holzhaus von Jerome Engelking.

Animalische Sinuskurven

Was für eine Verwandlung: In Shanghai ist eine frühere Schlachterei in eine Katzen- und Hunde-Boutique verwandelt worden.

Mylle Pools

Bei der Gestaltung ihrer aufblasbaren Poolkollektion hat Kristin Myllenbeck nur an eines gedacht: Erwachsene. Abkühlen dürfen die jetzt in Millenial Pink und Terrazzo.

Second Nature

Fotograf: Marily Konstantinopoulou, Javier Sirvent, The New Raw Die Objekte aus Geisternetzen von The New Raw sind eine Hommage an die Schönheit der Natur – und sollen uns daran erinnern, achtsam mit ihr umzugehen.

Ein Template für die Modewelt

Shopping als Performance: Der neue experimentelle Concept Store des Berliner Studios Gonzalez Haase in Lissabon reformiert das Luxussegment.

Der Van-Duysen-Effekt

Subtiles Design mit Understatement: Der belgische Architekt Vincent Van Duysen hat ein ehemaliges Augustiner-Kloster in ein Boutique-Hotel verwandelt.

Concorso d'Eleganza 2019: Von Elvis bis Karajan

Als Parameter für Schönheit gilt nicht nur die Stromlinie. Auch skurrile Konstruktionen oder die Prominenz ihrer Vorbesitzer spielen eine Rolle. 

Ab in die Wüste 

Boutique-Hotel mit Restaurant, Spa und Ölpumpe: Anarchitect hat in den Vereinigten Arabischen Emiraten zwei Sechzigerjahrebauten in die Al Faya Lodge verwandelt.
Weitere Artikel 29 - 43 von 44 Beach Tennis Grenzenlos: Ausstellung in Tokio Le petit Grand Hotel Le Corbusiers letztes Werk interzum 2019: Innovationen an der Basis Die Relikte des Homo Collector Designoase in der Wüste Disco-Dusche: Car Wash in Moskau Nickerchen in New York: The Dreamery Symphonie des Alltags Hand Fans Nackte Ästhetik: Ein griechisches Hotelprojekt