Nickerchen in New York: The Dreamery

Müde und Lust auf ein kurzes Schläfchen? In Manhattan kann man ein Bett auf Zeit mieten. Sternenhimmel für schöne Träume inklusive.

Symphonie des Alltags

Mit Sound of Design macht die Neue Sammlung der Münchner Pinakothek der Moderne den Klang ihrer tonangebenden Exponate hörbar.

Hand Fans

Fotograf: Aya Wind Japanischer Minimalismus: Shira Keret hat eine Fächerkollektion entworfen, die mit farbigem Baumwollgarn und einem Kupferrahmen aus nur zwei Materialien entsteht.

Nackte Ästhetik: Ein griechisches Hotelprojekt

Metallsilos und Betontanks: Auf das Gelände einer Industriebrache ist ein Hotel gezogen, das mit seiner Ästhetik ein Echo auf die verwitterte Schönheit des Ortes ist.

Bogotás Designpionier: Casa Lelyte

Ein Haus, eine Vision und eine urbane Transformation: Das Hotel mit vegetarischem Restaurant kommuniziert kolumbianisches Design – und Bogotás neue Identität.

Summit #8: Gastfreundschaft heute!?

Digitalisierung, Identität und Nachhaltigkeit: Auf Malta haben 19 Architekten und Industrievertreter über das Hotel von morgen diskutiert.

Ein Zebra im Riad: SALT of Palmar

Tropicalia-Stil trifft Dazzle-Design: In dem Tropen-Hotel von Camille Walala gehen Architektur, Handwerk und Natur eine einzigartige Symbiose ein.

Tel Aviver Nächte sind lang

Nur einen Steinwurf entfernt vom alten Hafen in Jaffa hat John Pawson ein Kloster aus dem 19. Jahrhundert in ein Boutiquehotel verwandelt. Wir haben es besucht.