Heftbestellung

DEAR Magazin Nr. 2/2018

DEAR Magazin Nr. 2/2018

Rethink the Way of Thinking


Wir befinden uns in einer Epoche fundamentaler Umbrüche. An einzelnen Rädchen zu drehen, genügt nicht mehr, wenn das große Rad sich weiterdreht. Das ist manchmal schwer auszuhalten. Vielleicht müssen wir einfach über einen Neuanfang nachdenken – selbst wenn, wie Funny van Dannen singt, man nur einmal im Leben wirklich von vorne anfangen kann. Ende der Neunzigerjahre habe ich an der Entwicklung eines Kommunikationskonzeptes mitgewirkt, in dem ein ganzes Team von Experten einer High-Fashion-Brand vorhersagte, Kleidung könne man niemals im Internet verkaufen. Nun ja, was wirklich nach dem Verbrennungsmotor kommt und ob die Weltpolitik irgendwann aus dem Sandkasten herauswächst, bleibt abzuwarten. In der Zwischenzeit könnten wir vielleicht einfach den Discofoot, eine genderunabhängige Kombination von modernem Tanz und Fußball, fördern. „Rethink the way of thinking“ meint auch Pauline Deltour – eigentlich keine schlechte Parole für den Wandel.

Ihr Stephan Burkoff

Themen: Pauline Deltour (Titel), Retail im Umbruch (Dossier), Bauen für OMA: Ellen van Loon, Denken für Prada: Dieter Roelstraete, Möbel aus Müll, Minihaus in Andalusien, Camping in Beton und Produkte für den Sommer

Jetzt abonnieren und Sie bekommen das Heinze DEAR Magazin direkt nach Hause oder ins Büro geliefert. Und das gratis!

Alle Neuheiten der interessantesten Hersteller und Designer auf einen Blick.