Archimède

10
15.11.2016

Revolution mit Knicks
Ein Tisch, der Anleihen bei Kino-Blockbustern nimmt: Boulon Blancs Archimède ist wandelbar wie die Transformers und erinnert mit seinen Beinchen, hinter denen sich weitere Beinchen verstecken, an die Zahnreihen des Weißen Hais. Damit lässt er sich mit nur einem Handgriff von einem Couch- in einen Ess- und Arbeitstisch verwandeln. Die Beine sind in zwei V-förmige Module getrennt und am Gelenk beweglich verbunden. Mit einer gekonnten Schraubbewegung klappen sich die Glieder aus der hohen in die niedrige Position und bringen den Tisch von drei auf sechs Beine. In umgekehrter Nutzungsumwandlung ziehen Federn die Beine in die Ausgangsposition, bevor das Gewicht der Platte den Tisch dort fixiert. Der patentierte Mechanismus bringt frischen Wind in die Klappmöbelwelt, macht Schluss mit X-Beinen, die im Spagat enden – siehe Bügelbrett – und hat dabei einen ganz eigenen ästhetischen Charakter. Derzeit ist der Tisch auf Kickstarter zu haben und hat da sein Finanzierungsziel längst übertroffen. tp

Weitere Artikel 13 - 25 von 56 Indigoes Coil Bench Drift Rocking Horse Le Stylobate Pop Up Composition Series Paperthin Daze n+1 Monitor Bench Lotus

Alle Neuheiten der interessantesten Hersteller und Designer auf einen Blick.