Blowing Series

12

Erstarrte Luft
Man hört es quasi quietschen: Die Möbel des koreanischen Gestalters Seung Jin Yang sehen exakt aus wie die langen Ballons, aus denen sich knubbelige Tiere und andere leichtgewichtige Dekorationen formen lassen. Aber das Erscheinungsbild täuscht. Auf die Hocker, Lounge-Sessel und Couchmöbel kann man sich sicher setzen – sie geben keinen Millimeter nach. Tatsächlich formt Seung Jin Yang seine Entwürfe erst aus Ballons, demontiert sie dann in Einzelstücke und beschichtet sie mit Epoxidharz. Acht Schichten und viele Stunden in der Trockenkammer braucht es, bis die Freiformen stabil sind und ihre gläserne Anmutung erhalten. Dann ist aus dem kurzlebigen Ballon ein Objekt mit konträren Eigenschaften geworden, ein solides Möbel mit vergnüglichem Überraschungseffekt. Jedes Stück ist ein Unikat, immer wieder neu komponiert und individuell in Form und Farbe. tp

Weitere Artikel 13 - 25 von 35 Tropical Cabinet Fox Look Mum no UV! Club chair Regen – Seating Elements de form Conscious Unconsciousness Unframed Landscape Suber Stools Swappi Drinks Trolley H.12.1 Plizé

Das Online-Magazin für Designprofessionals und Enthusiasten.