Clown Nose

5
Wenn es ein Attribut gibt, das den Clown zum Clown macht, dann ist es wohl die rote Nase. Manchmal reicht schon ein Tupfer Schminke, eigentlich ist es aber die signalfarbene Plastikkugel, die aus einem biederen Mitbürger einen gestandenen Komiker machen kann. Gummischnüre und große Kugeln setzt Designer Peter Kral auch bei seiner Gefäßkollektion Clown Nose ein, die durch die Nasen aber nicht nur einen lustigen Charakter, sondern auch funktionalen Mehrwert erhält. Die Kugeln aus Kork lassen sich dank Elastikband auf die Öffnungen setzen, zum Ausgießen werden sie dem Krug über den Scheitel gezogen und können in eine Vertiefung auf der gegenüberliegenden Seite gesetzt werden. Die Kollektion umfasst kleinere Kannen, die etwa für Kaffeemilch oder als Zuckerstreuer eingesetzt werden und große, bauchige Gesellen, aus denen sich Saft und Limonade servieren lassen. tp

Täglich neue Themen und Produkte aus Office, Living, Licht, Bad und Küche.