Design or Art?

12

Patchwork ohne Chichi
Kunst oder Design und wo verlaufen die Grenzen? Diese Frage stellen sich die Dänin Lea Hein und der Norweger Magnus Pettersen. Sie ist Designerin, er Künstler und ihre erste Kollaboration lotet die Möglichkeiten zwischen den Professionen aus. Industrielle Elemente wie Metall und Lochblech treffen spannungsvoll auf grobe Ziegel, glänzendes Metall und runde Spiegel. Dabei steht nicht die Funktion, sondern die Ästhetik der Objekte, nein der Skulpturen im Vordergrund. Deshalb ist ihre Aufgabe auch nicht immer auf den ersten Blick abzulesen und lässt Interpretationsspielraum. Dabei hält das Duo es wie der amerikanische Künstler Richard Artschwager, der einst sagte: „Wenn Du darauf sitzt, ist es ein Stuhl. Wenn Du darum herumläufst und es Dir ansiehst, ist es eine Skulptur“. tp

Informationen aus erster Hand zu internationalen Messen, Ausstellungen und Events.