Flower Eruption

3
Der Insel Island sagt man so einiges nach: ein Land voller Mythen und Märchen, Geysiren, warmen Quellen und vor allem Feen und Zwergen, um deren hügelige Wohnsitze – den Gerüchten zufolge – das ein oder andere Mal eine Schnellstraße herum geführt wurde. Keine Frage – die Isländer haben eine ganz besondere Beziehung zu „ihrer" Natur. Da kann es auch nicht verwundern, dass ein isländischer Designer sich auf der Suche nach neuen Werkstoffen für Vasen zuerst in seiner direkten, natürlichen Umgebung umschaut und in der kargen Vulkanlandschaft tatsächlich Ungewöhnliches findet: schwarzen Sand. Um das feine Gestein in Form zu bekommen, vermischt Jón Björnsson es mit Gießharz, den er dann in Formen aus Papier gießt. Nach dem Aushärten kann das Papier ganz einfach vom Objekt gepellt werden. Zum Vorschein kommen die Vasen, deren raue Oberfläche den glitzernden „Island-Strand" auf die heimische Fensterbank zaubert.

Informationen aus erster Hand zu internationalen Messen, Ausstellungen und Events.