Gabbia Lamp

7
25.02.2014

Farbenspiel und Schattenwurf
Aus Bambusstreifen geflochtene Körbe, Leuchten und Matten gehören vor allem dort zur Objektkultur, wo Bambus wächst: in Asien. Aber auch dort hatte Bambus zuletzt Imageprobleme und musste sich vor allem gegen Kunststoff behaupten. Jetzt entdecken junge Designer den Naturwerkstoff mit all seinen phänomenalen Talenten – von der Widerstandsfähigkeit über den Preis bis zum Gewicht – wieder. Der japanische Designer Ryosuke Fukusada hat sich für seine Leuchten-Kollektion mit dem Portugiesen Rui Pereira zusammengetan und sich an der Ausführung traditioneller asiatischer Körbe orientiert. Die Standversion für den Tisch wurde sogar mit dem typischen Tragegriff ausgestattet. Allerdings ergänzen die Designer das bewährte Rezept mit einer Prise Zeitgenössischem. Teile des Schirms sind aus Folie geflochten, die das Licht zwischen dem Korbschatten zum Farbspiel werden lassen. Gefertigt werden die Leuchten in Handarbeit von einer Werkstatt im japanischen Kyoto, die sich auf kleine Alltagsobjekte spezialisiert hat. tp

Alle Beiträge aus unserem großen Japan-Themenspecial lesen Sie hier.

Weitere Artikel 13 - 25 von 89 Jesmonite Vessels Personale Indigoes n+1 Stackable Stools Daze Drift Juicer Or Something In Between Boardbutler Plonk Rope Rug

Alle Neuheiten der interessantesten Hersteller und Designer auf einen Blick.