Goldesel

4
Als Hocker wird dieses Möbel namens Goldesel von seiner Gestalterin Bärbl Hiedl kategorisiert. Damit sind aber bei Weitem nicht alle Potenziale benannt. Sicher – man kann darauf sitzen, die abnehmbaren Kissen erlauben allerdings eine Anpassung an Situation und Nutzer. So wird die Bank zum Hocker mit Tisch, oder zum Tisch mit Sitzkissen. Wird eine Auflage entfernt, bleibt an dieser Stelle blankes Holz, auf dem Magazine und Milchkaffee sicher abgestellt werden können. Ganz ohne Auflagen wird ein Beisteller daraus, vor dem man es sich dann auf den mobilen Polstern gemütlich machen kann. Am Untergestell befestigt werden die bunten Kissen mit farbigen Gurten, die mit einem Klettverschluss fixiert werden. Farblichen Akzent setzen die weiß oder gelb lackierten Stirnseiten des Gestells, das mit einer Größe von 95 mal 60 Zentimeter genug Sitzfläche für zwei Personen und ein Murmeltier bietet. tp
Weitere Artikel 13 - 25 von 60 Furnitype Elastic Sunflower Enterprise Fox Bobbie Snug Nebl Three + One Soapbottle Hot Collection Screw :) Urban Shapes

Portraits, Hintergrundberichte und Reportagen zum Zeitgeschehen im Designbereich.