Halo

16
Foto: Nicole Holland, 19.09.2017

Kurvige Formen
Seit 2011 führen die beiden Designerinnen Lisa Vincitorio und Laelie Berzon in Australien das Studio Something Beginning With. Was sie an ihrer Adresse in Melbourne besonders schätzen, ist die Kompetenz und Vielfältigkeit der lokalen Handwerksbetriebe. Im Laufe der letzten Arbeitsjahre haben sie ein Netzwerk aufgebaut, dass es ihnen ermöglicht, von Hand gefertigte Möbel lokal und mit einem Zeitfenster von vier bis sechs Wochen herzustellen. Mit diesem Background stellen Vincitorio und Berzon jetzt ihre erste komplette Kollektion in Eigenproduktion vor.

Halo dekliniert den Bogen als Gestaltungselement an Stühlen, Polstermöbeln und Beistelltischen. Alle Objekte sind entweder aus Metallrohr oder amerikanischer Eiche gefertigt, die Sofas zusätzlich gepolstert und das Tischchen wird durch ein Tablett aus Marmor ergänzt. Ästhetisch folgt die Kollektion einer konsequenten Linie, den individuellen Charakter kann aber der Kunde bei der Bestellung bestimmen. Es stehen unzählige Lackierungen zur Wahl, unterschiedliche Stoffe oder Lederbezüge. Den perfekten Ort für ihre Möbel sehen Something Beginning With sowohl zu Hause als auch im Objektbereich, wie in Pausenzonen oder Büro-Lounges. tp

Weitere Artikel 13 - 25 von 55 O, Stool Gencork Collection Fiber Mates Dokkaebi Composition Series Duetto Tropicália Jolly Rancher Resti Isola Yemenite Totem 6040 Valet Stools

Das Online-Magazin für Designprofessionals und Enthusiasten.