Hide

8

Foto: Aleksit Tikkala

Freche Fransen-Frisur
Um ihren Lampenschirmen aus gedrücktem Metall einen fröhlichen Twist zu geben, hat Laura Väre ihnen einen umlaufenden Fransen-Bob verpasst. Gleichzeitig wirken sie als Erweiterung des Schirms. Sie lassen das Licht partiell in den Raum fallen und erzeugen dadurch eine sanfte, indirekte Lichtstimmung. Zur Kollektion gehören sowohl eine hängende als auch eine stehende Version mit zwei unterschiedlich langen Säumen, die jeweils in den Farben Gelb, Schwarz und Weiß zur Wahl stehen. Die Hide-Leuchten machen sich gut als Solisten, wirken aber besonders effektvoll in einer kombinierten Gruppe. Das hat auch die Jury des Design Forum Finland überzeugt, die die in Helsinki arbeitende Designerin gerade mit dem Young Designer of the Year Award auszeichnete. tp

Portraits, Hintergrundberichte und Reportagen zum Zeitgeschehen im Designbereich.