LEM

10

Aperiodische Quasikristalle
Auf der Suche nach dem Schönen zerbrechen wir uns den Kopf. Dabei reicht manchmal der Blick durch ein Mikroskop oder Teleskop, um vollkommene Ästhetik zu finden. Die Natur, ob im Mikro- oder Makrokosmos, ist einfach der beste aller Designer und Ingenieure. Der Berliner Designer Daniel Becker hat sich bei der Konstruktion seiner neuen Wandleuchten entsprechend inspirieren lassen: Sogenannte Quasikristalle, die sich durch aperiodische, aber dennoch geordnete Struktur auszeichnen, standen für LEM Modell. Die kristallinen Strukturen wurden als dreidimensionale Körper umgesetzt und aus feinem Drahtgitter konstruiert. In mehreren Schichten wurden diese Skelette dann mit Textilien und Folien bezogen. Dadurch erinnern die Leuchten mit ihrem Spiel aus Licht und Schatten an die Vorbilder, die aus jeder neuen Perspektive andere Farben und Reflexionen zeigen. tp

Weitere Artikel 13 - 25 von 60 Slope Table Sim Sala Bim Eggholder Nebl de form 2018 Hand Fans DFC Mikado Highchair Guilt.less Marbled Salts

Exklusive Interviews mit Newcomern und internationalen Stars der Design- und Architekturwelt.