Larvik

5

Stein-alt
Larvikite ist ein nordisches Gestein, das besonders hart und belastbar ist. Sein Ursprung liegt 300 Millionen Jahre zurück, ist vulkanisch und hat für zarte Kristalle in dunklem, grobkörnigem Plutonit gesorgt. Larvikite kommt im Oslograben vor, weswegen Norwegen es zum nationalen Stein ernannt hat. Die beiden skandinavischen Gestalterinnen Victoria Günzler und Sara Wright Polmar haben das Granit zum zentralen Material ihres Projektes Larvik gemacht. Um Alternativen zu Marmor ins Spiel zu bringen, aber auch, um die Potentiale lokaler Ressourcen zu thematisieren. Sie arbeiteten mit dem größten norwegischen Stein-Exporteur Lundhs zusammen, der das abgebaute Material zum Vertrieb in Platten von 20, 30 und 40 Millimetern Dicke schneidet. Die kleine Kollektion der Gestalterinnen basiert auf diesen Standards. Aus den Platten werden geometrische Profile geschnitten, die zu Kerzenhaltern und Wandhaken werden. Sie sind sehr geradlinig im Design und außerdem wirtschaftlich zu produzieren. Durch den Verzicht auf weitere Materialien wird die spezielle und einzigartige Ästhetik des Larvikite unterstrichen. tp

Portraits, Hintergrundberichte und Reportagen zum Zeitgeschehen im Designbereich.