Limestone Lamps

20

Strandgut
Inkster Maken ist das Büro des Australiers Hugh Altschwager, der auf einer Farm im Süden Australiens aufwuchs – einer Region, die auch Kalkstein-Küste, also Limestone Coast, genannt wird. Nach einem Architekturstudium wandte er sich dem Meer seiner Heimat wieder zu, diesmal mit geschultem Blick für die Ressourcen des Strandes. Mit dem Kalkstein als Werkstoff entwickelte er eine Leuchtenkollektion, die sich aus gedrechseltem Stein und ausgewählten Hölzern zusammensetzt. Vom hellen Stein des Schirmes wird das Licht warm in den Raum geworfen. Damit eignen sich Limestone Lamps als stimmungsvolle Tischleuchten, aber auch als indirekte Lichtquelle am Bett oder in dunklen Raumecken. Die rauen, unbehandelten Materialien sind ein Spiegel seines Geburtslandes, die zurückhaltende Ästhetik eine Reminiszenz an die nordeuropäische Herkunft seiner Vorfahren. Die Fertigung jeder Leuchte durch Altschwager selbst sorgt für Unikate mit der Handschrift des Designers. tp

Informationen aus erster Hand zu internationalen Messen, Ausstellungen und Events.

Wanders