Luciole

6
12.04.2018

Abrakadabra Kandelabra
Die Stehleuchte von PaulinePlusLuis aus Brüssel verbindet die schönsten Elemente einer Zauberschau: ein schwebendes Stück Textil, dramatische Beleuchtung und ein magisches Moment. Die Inszenierung des Objektes kommt nicht von ungefähr, die Studiogründer Pauline Capdo und Luis Bellenger beschreiben ihre Herangehensweise selbst als Ergebnis einer Beobachtung von Phänomenen und Objekten sowie als dekonstruierend und experimentell. Luciole steht als schlanke Metallstruktur im Raum, die im dezenten Zylinder eine nach oben gerichtete Lichtquelle trägt. Über ihm hängt ein Stück Stoff, das an einem transparenten Faden aufgehängt scheinbar schwerelos ist. Angeschaltet wird das Textil zum abstrakten Schirm, der das Licht streut und den Blick fängt. Durch die Leichtigkeit der Konstruktion interagiert die Leuchte mit ihrer Umgebung; mit jedem Luftzug kommt der Stoff in Bewegung und verändert kontinuierlich sein Aussehen.

Luciole ist im Rahmen der Ausstellung The New Belgians auf dem Salone Satellite der Milan Design Week zu sehen. tp


Weitere Artikel 13 - 13 von 13 Lamps

Portraits, Hintergrundberichte und Reportagen zum Zeitgeschehen im Designbereich.