Mikado

7

Asymmetrisches Steckspiel
Alles beginnt bei Mikado mit dem Skelett. Die Holzkonstruktion des Schweizer Gestalters Markus Hangartner setzt sich aus Rundstäben zusammen, die in einem zentralen Kugel- oder Stangenmodul zusammenkommen. Darüber zieht er wie ein Kleidungsstück Folie, die zu einer transparenten PVC-Haut wird. Um die Fläche auf Spannung zu bringen, wird zudem vor dem endgültigen Versiegeln Luft entzogen, so dass das Tragwerk fest umspannt ist und zusätzlich gestützt wird. Markus Hangartner hat einen Hocker und eine Bank entworfen, die aus der Ferne wie eine abstrakte Skulptur wirken, bis aus der Nähe die transparente Hülle zu sehen ist. Traditionelle Holzverbindungen werden mit einem industriellen Material zusammengebracht und lassen ein ungewöhnliches Objekt entstehen, dessen Bestimmung erst in der näheren Auseinandersetzung klar wird. tp

Weitere Artikel 13 - 25 von 38 Plizé Shifting Shape Conscious Unconsciousness Blondo Look Mum no UV! Swappi Drinks Trolley Suber Stools Verdable Tropical Cabinet Unframed Landscape Fixings for Repair 2018

Das Online-Magazin für Designprofessionals und Enthusiasten.