Orbit

18
26.06.2017

Sportlicher Heiligenschein
Weil man das Objekt aus einem anderen Kontext kennt, wird intuitiv zugegriffen. Für seine Leuchte Orbit hat sich der aus Münster stammende Gestalter Till Strohmeier in einer Turnhalle bedient und den klassischen Turnring auf ein Wohnaccessoire übertragen. Wider Erwarten baumelt es aber nicht von der Decke, sondern steht fest auf Boden oder Tisch. Ein in den Holzring eingefasster Zylinder hält die Birne, die zentral wie von einem Strahlenkranz eingerahmt ist. Der Impuls zum Zugreifen ist ein bewusst inszeniertes Moment und soll den Nutzer zum Standortwechsel von Orbit motivieren. Dadurch bewegt sie sich ganz akrobatisch frei im Raum und provoziert eine besonders nahe Beziehung zu ihrem Besitzer. tp

Informationen aus erster Hand zu internationalen Messen, Ausstellungen und Events.