Quijote

12

Foto: Johannes Tschepe

Leuchte mit Hut
Das kleine Lichtobjekt von Lennart Ebert ist minimalistisch, ikonisch – und intuitiv. Denn um das Licht von einem indirekten zu einem direkten zu machen, wird Quijote einfach an der stilisierten Krempe verdreht, die die Birne wie ein Nimbus einrahmt. Der Winkel lässt sich stufenlos verstellen und der technische Clou steckt im Fuß. Im hohlen Sockel ist die LED-Lichtquelle installiert, während die Birne tatsächlich nicht mehr als eine magnetische Kugel enthält. Sie fixiert den Kopf auf dem Metallgestell und erlaubt die dynamische Drehung in jede Richtung. Die schlanke Silhouette mit breitem Sombrero ist monochrom in Grün, Rot, Schwarz oder Weiß lackiert – und wurde von dem in Düsseldorf lebenden Gestalter im Rahmen des Salone Satellite in Mailand vorgestellt. tp

Informationen aus erster Hand zu internationalen Messen, Ausstellungen und Events.