Ray

20

Strahlen hinter Gitter
Mit Streckmetall werden Fassaden halbschattig verkleidet und luftige Papierkörbe und Obstschalen gefertigt. Seine stärkste Eigenschaft: Es ist stabil und trotzdem durchlässig. Damit ist das dehnbare Gitter auch für Lichtlösungen prädestiniert. Der in der Schweiz lebende Gestalter Tomas Kral hat mit Ray eine Leuchtenfamilie entworfen, die mit der Semitransparenz des Materials spielt. Wie ein Netz liegt es über der Birne und streut das Licht, erzeugt grafische Muster und hunderte feiner Lichtstrahlen, die durch die Löcher fallen. Die geben der Leuchte auch ihren Namen – abgeleitet vom englischen Wort für Strahl. Bekleidet ist der Schirm in vielen fröhlichen Farben, während Abdeckung und Kabel schlicht in Weiß gehalten sind. tp

Weitere Artikel 13 - 25 von 60 île Ayrmer Chair Bahia Denim Hot Collection H.12.1 Second Nature Furnitype Quijote Hide Fox Pattern and Process Soapbottle

Informationen aus erster Hand zu internationalen Messen, Ausstellungen und Events.