Säilö

7
Säilö – wenn in einem so kurzen Wort so viele diakritische Punkte auftauchen, dann kann es nur ein finnisches sein. Es kann übersetzt werden mit „Ort der sicheren Aufbewahrung“. Der Designer dieser kleinen Containerserie ist tatsächlich aus dem Land der Saunen und Birkenzweige und Mitglied des Designkollektives Kaamos Group. Die Herkunft ist auch Matti Syrjäläs Entwurf anzusehen. Die Basis der Behälter besteht aus einem gedrückten Metallkörper, der von einem Deckel aus finnischer Birke verschlossen wird. Dabei werden die Holzstücke so bearbeitet, dass die Rinde mit ihrer typischen Oberfläche sichtbar bleibt. Gedacht ist Säilö eigentlich als Container für Lebensmittel, aber auch Wertgegenstände und Accessoires finden hier ein dekoratives Zuhause. tp

Exklusive Interviews mit Newcomern und internationalen Stars der Design- und Architekturwelt.