Ovangkol Table

4
Ovangkol ist ein attraktiv grob gemasertes Tropenholz, das dem in Europa heimischen Nussbaum optisch sehr ähnlich ist. Diese harte, dabei aber relativ elastische Holzart wird vielseitig eingesetzt, beispielsweise beim Bau von Musikinstrumenten, Möbeln und Parkett – und auch auf dem diesjährigen Salone Satellite: Hier präsentierte die Jung-Designerin Reiko Kaneko ihren Esstisch namens Ovangkol Table, dessen großflächige und ebenso schwere Tischplatte lediglich von vier filigranen, sich konisch verjüngenden Beinen getragen wird.
Ein Ungleichgewicht scheint zu entstehen, da die Ovangkol- Beine den Boden nicht berühren. Ihnen wurden  Aufsätze aus Acrylglas übergestülpt, die den Tisch „schweben“ lassen. Wer sich dieser Illusion nicht hingeben mag oder dieser Anblick gar schwindelig macht, der kann sich der transparenten „Stilettos" entledigen und den Ovangkol Table auf den Boden der Tatsachen zurückkehren lassen.


Täglich neue Themen und Produkte aus Office, Living, Licht, Bad und Küche.

Hadid