Vona

8
14.12.2017

Möbel mit Charakter und Herz
Zwei Möbel sind uns näher als alle anderen: das Bett und der Stuhl. Mit diesen beiden Objekten verbringen wir den Großteil unserer Zeit. Die weißrussische Architektin und Interiordesignerin
Yanina Vesnina, Gründerin des Studio Misto Zmistu 
findet deshalb, dass der Gestaltung eines Sitzmöbels besondere Aufmerksamkeit zuteil werden sollte. Vona ist nicht nur ein Stuhl, sondern erzählt auch eine Geschichte. „Vona hat eine Figur, ja sogar Taille. Vona ist niedlich, aber auch ernst und ironisch. Vona ist weiblich und wie jede Frau voller Kontraste,“ erklärt Yanina Vesnina.

Gefertigt ist Vona aus Marmoreal, einem Material, das Max Lamb für den Hersteller dzek entwickelt hat. Es besteht zu 95 Prozent aus Marmorstücken, die über Kunstharz gebunden werden. Die lebendige Oberfläche verleiht Vona einen starken Charakter, der durch das aufgespannte Wildlederkissen eine weiche Seite bekommt. Über Messingklammern wird das Polster im Rücken gehalten, ein um die Fußwangen laufendes Band stützt die Konstruktion. Und natürlich hat Vona auch Herz, findet zumindest die Designerin. „Vonas Herz sind Sie, die Person, die darauf sitzt.“ tp

Weitere Artikel 13 - 25 von 52 Strap Chair Yemenite Totem Organico Indigoes Stackable Stools Gencork Collection Blank Table V/33 Cocktail Rope Rug Composition Series n+1

Exklusive Interviews mit Newcomern und internationalen Stars der Design- und Architekturwelt.