Wobble-Up

22
30.10.2015

Sitzen im Läufer
Wer selbst in der tausendundeinsten Nacht seinen Teppich nicht zum Schweben bringt, der könnte zumindest mit diesem Modell namens Wobble-Up den gestützten Schneidersitz versuchen. Die großen Teppichfliesen von Sam Linders setzen sich nicht nur zu einem individuellen Format zusammen, sondern falten sich als einzelnes Quadrat zu kippelnden und schwankenden Ruhefleckchen. Das Skelett der gefalteten Sitzschalen verbirgt sich unter der klassischen Stickerei. Als Basis einer jeden Teppichfliese dient eine maschinell gelöcherte Kunststoffplatte. Das zugrunde liegende Raster bestimmt das grafische Muster, bei dem die Designerin auf Color-Blocking setzt. Das kleine Mosaik einzelner Segmente wird zu einem großen Boden-Patchwork, das immer wieder anders arrangiert werden kann. Ein Einschnitt in jedem Quadrat erlaubt es, die beiden angrenzenden Bereiche übereinander zu falten, das flache Stück wird zum Schaukelsitz. So entsteht dann doch ein magischer Moment, wenn scheinbar aus dem Nichts eine Sitzlandschaft entsteht. tp

Weitere Artikel 13 - 25 von 45 Fiber Mates Suber Stools Silicone Carne Composition Series Blondo Urban Shapes By Hand Into-Form Wave Indigoes Vona L

Täglich neue Themen und Produkte aus Office, Living, Licht, Bad und Küche.