kantik

Schön schräg: Das Regal der Aachener Designerin Patricia Yasmine Graf lehnt ganz lässig an der Wand und bietet dort in verschieden großen Rechtecken Büchern und Zeitschriften Platz. Große Formate finden in den unteren Reihen Raum, denn hier ist der Abstand zur Wand am größten, während die kleineren Lieblingswerke in den oberen Reihen verstaut werden können. Alles hält durch das Eigengewicht des Regals und das Möbel kann durch den Anlehnwinkel auf fast jedes Format angepasst werden. Das Besondere an Kantik ist seine unprätentiöse, aber doch raffinierte Konstruktion, denn das Regal besteht lediglich aus einer Mdf-Platte und kann daher bei einer leeren Bibliothek hinter einem Schrank oder unter dem Bett versteckt werden. Das Anlehnregal hat ein Format von 110 cm x 110 cm, wird CNC-gefräst und auf Nachfrage in allen RAL-Farben lackiert.

Portraits, Hintergrundberichte und Reportagen zum Zeitgeschehen im Designbereich.

Hadid