Artikel Filtern

111

7

Hersteller: Vola

German Design Award in Gold für einen Armaturenklassiker
Es war eine Revolution in der Geschichte des Badezimmers und seiner Gestaltung: die erste Unterputzarmatur. Die Idee, dass alle technischen Elemente einer Armatur in die Wand eingebaut und nur noch die Funktionsteile sichtbar sind, hatte der dänische Unternehmer Verner Overgaard Anfang der Sechzigerjahre. Und mit Arne Jacobsen fand er den passenden Gestalter, der diese Idee in die Tat umsetzte. Und zwar so gut, dass die Armatur 111 von Vola heute ein echter Klassiker im Badezimmer ist. Für diese gestalterische und technische Leistung wurde der dänische Hersteller nun während der Ambiente in Frankfurt mit dem Gold Winner Award des German Design Award in der Kategorie Design Classics and Re-editions ausgezeichnet.

Einem Baukastensystem gleich gibt es die reduziert gestaltete Armatur in unterschiedlichen Ausführungen: mit verschiedenen Auslauf- und Grifflängen, in Materialien wie Chrom, Chrom matt, massivem Edelstahl, Messing und in verschiedenen Farben. Zusätzlich ist die wassersparende Armatur auch in einer Oberfläche mit PVD-Beschichtung, einem vakuumbasierten Beschichtungsverfahren, erhältlich. Außergewöhnliche Farbtöne wie Kupfer und Gold setzen glänzende Akzente im Badezimmer und sind resistent gegenüber Kratzern, Abrieb und Korrosion. csh

Weitere Artikel 13 - 25 von 27 BetteCraft Primavera rgb FS3 Meta Save! Albume Plissé Seed Lutezia Plus A-Table & A-Stool Axor Edge

Das Online-Magazin für Designprofessionals und Enthusiasten.