Artikel Filtern

A-Chair Unlimited

8

Designer: Jehs+Laub, Hersteller: Brunner, 05.06.2018

Variabler Hochstapler
Füllt Hallen und steht gern in Reih' und Glied: Der Klassiker A-Chair des Herstellers Brunner eignet sich besonders für die Bestuhlung von Veranstaltungen. Entworfen haben ihn Markus Jehs und Jürgen Laub. Jetzt haben die Stuttgarter Designer den Stuhl weiterentwickelt: Es gibt ihn nun mit Armlehnen, die in das Gestell integriert sind, sodass der A-Chair wie aus einem Guss wirkt und sich in der Reihe jetzt noch eleganter unterhaken kann.

Außerdem ist er dank eines Baukastensystems noch wandlungsfähiger: Gestelle und Schalen können frei kombiniert werden. Den Stuhl gibt es in Eiche, Buche oder Kunststoff in fünf Farben, sowohl mit als auch ohne Armlehnen. Dazu sind zwei Polstervarianten oder Schreibtablare erhältlich. „Am Anfang war der A-Chair ein Produkt – am Ende ein Baukastensystem, flexibel einsetzbar in allen architektonischen Bereichen“, erklärt Markus Jehs.

Besonders ist, dass der Stuhl eine beinahe unsichtbare Reihenverbindung hat. In der Reihung verschmelzen die Beine miteinander, sodass der Gesamteindruck der Bestuhlung deutlich ruhiger ist. Wird er gerade nicht gebraucht, kann man den A-Chair bis zu 15-fach stapeln. Praktisch sind die elektronischen Sitz- und Reihennummerierungen. Tanzt auch gern draußen in der Reihe. amg

Weitere Artikel 13 - 25 von 46 String System Poppy Join Table Team corpus-c Casus Connex2 Klimastuhl Moteo Studio CP 300 BuzziCane AT

Das Online-Magazin für Designprofessionals und Enthusiasten.