Artikel Filtern

Acrobat Lamp

10

Hersteller: Normann Copenhagen

Manege frei!
Wir arbeiten im Bett, im Büro, auf dem Sofa. Oft sitzen wir und manchmal schlafen wir dort ebenso. Deshalb verlangen die Arbeitsmodi unserer Zeit immer mehr nach flexiblen Gegenständen, die uns durch den Alltag und unsere sich stetig verändernden Lebensgewohnheiten begleiten. Ein Kunststück! – wird sich auch der französische Designer Marc Venot gedacht haben und entwarf für Normann Copenhagen Acrobat, eine innovative Leuchte, die nicht nur äußerst wendig ist, sondern auch einen kleinen Zaubertrick parat hat. Denn auf ihrem konischen Sockel sitzt ein stabförmiges LED-Leuchtelement, an dem sich auch der Kabelauslass befindet. Zusammengehalten werden die beiden Komponenten lediglich durch einen Magneten. Je nachdem, wo die LED-Lichtquelle auf dem Fuß platziert wird, macht sich Acrobat durch eine Vielzahl von senk- und waagerechten Positionen als Schreibtischleuchte oder als Stimmungslicht mit direktem oder indirektem Licht nützlich.

Die Idee für den Entwurf erklärt der französische Industriedesigner mit seiner Begeisterung für das Magische und Unerwartete: „Ein Akrobat ist jemand, der außerordentliche physische Dinge vollbringt, ohne dabei die Balance zu verlieren. Es scheint, als ob er jeden Augenblick fallen könnte – aber er fällt nicht. Er zaubert mit der Schwerkraft und ruft damit beim Betrachter Faszination und Überraschung hervor. Einen solchen Effekt möchte ich gerne mit dieser Leuchte schaffen.“ Das ist ihm gelungen, denn mit ihrem cleveren Design verspricht Acrobat leuchtende Turnstunden und fordert mit ihrer spielerischen, futuristischen Optik die herkömmliche Vorstellung einer verstellbaren Leuchte heraus, ohne dabei die Bodenhaftung zu verlieren. Bravo! tk

Weitere Artikel 13 - 25 von 49 Teela A 550 Svit Dorval Fusa Alphabet Floor Lamp Rinca Dipping Light Piani Muro LS Zero Aluminium Typography LB-Management

Portraits, Hintergrundberichte und Reportagen zum Zeitgeschehen im Designbereich.