Artikel Filtern

Architect Bag

7

Designer: Nendo, Hersteller: Tod's

Mit den Aufgaben gewachsen
Eine Tasche, die den besonderen Bedürfnissen von Architekten gerecht wird: So lautete das Briefing des italienischen Modekonzern Tod’s, als er das japanische Studio Nendo kontaktierte. Die erklärte Zielgruppe wird bei der von Nendo-Boss Oki Sato entworfenen Architect bag sicher nicht nur in Anbetracht der klaren Ästhetik und der handwerklichen Raffinesse schwach. Vor allem die Vielseitigkeit und Wandelbarkeit des Lederaccessoires überzeugt, denn – je nach Bedarf – lässt sich die Tasche im Nu zu unterschiedliche Größen zusammenfalten und wird so – ob im Büro oder auf dem Bau – diversen Alltagsanforderungen gerecht.

Während sie ohne Henkel eine elegante Clutch ist, wird sie mit den 19 Zentimeter langen Trageriemen zu einem praktisch-robusten Begleiter mit ungeahntem Stauraum. Einmal in sich zusammengefaltet, bietet die Multifunktionstasche zwei separate A4-große Fächer und ein offenes Mittelteil, in denen sich problemlos zusammengerollte Bögen, Bücher oder Kataloge verstauen lassen. Vollständig ausgeklappt, fasst sie größere Dokumente in A3-Format und bringt sie unbeschadet zum Ziel. Die Architect bag ist in den Tönen Schwarz, Anthrazit, Blau und Beige erhältlich. ncm

Das Online-Magazin für Designprofessionals und Enthusiasten.