Artikel Filtern

Auréole

15

Hersteller: Fürstenberg

Asien rückt näher. Nicht nur verkaufen viele europäische Hersteller wie Hering Berlin ihre Porzellankreationen erfolgreich gen Osten. Nun entdecken einige von ihnen auch die hervorragenden Handwerker, die es dort gibt. Die niedersächsische Porzellanmanufaktur Fürstenberg beispielsweise hat sich mit dem koreanischen Keramikmeister Kap-Sun Hwang zusammengetan und mit ihm die neue Form Auréole entwickelt. Vorgestellt auf der Pariser Messe Maison & Objet 2013, umfasst die neue Geschirrserie verschiedene Teile vom Platzteller über Espresso- und Teetasse bis hin zu einer Teekanne und Schüsseln – alle in feinem Porzellan gefertigt.

Nicht nur die Form der Kanne mit dem geschwungenen, geöffneten Griff ist ungewöhnlich, auch die Teller mit dem erhöhten Spiegel sind es. „Normalerweise haben Teller in Relation zu anderen Gefäßen einen tieferen Boden, so dass wörtlich die Gerichte eingefüllt werden. Bei den Auréole-Tellern werden die Gerichte jedoch erhaben wie auf einer Bühne präsentiert“, erklärt Kap-Sun Hwang seine Idee. An die Herkunft des Designers erinnert auch die Form der Tassen, die einer Magnolie ähnelt – einer in Asien überaus beliebten Blume. Auréole ist nicht nur in klassischem Weiß, sondern auch mit dem von Peter Kempe entwickelten Dekor Dorée erhältlich, das in seiner üppigen goldenen Ornamentik an russische Zarenpracht erinnert. csh

Weitere Artikel 13 - 25 von 47 Ephelis Flex Dark Blue Hills Lady Anne Fog Match Hibito Singles Hav Tuesa Atelier/ Outdoor iQ 700 Vario Lift Deckenlüfter

Täglich neue Themen und Produkte aus Office, Living, Licht, Bad und Küche.