Artikel Filtern

Beo OLED

6

Designer: e27

Die organischen Leuchtdioden – OLEDs – werden schon jetzt als „the next big thing“ gehandelt. Und doch ist die Technologie noch weit davon entfernt, im Leuchtendesign etabliert zu sein. Als das japanische Technologieunternehmen Kaneka Corporation Anwendungsmöglichkeiten für ihre neuen OLEDs suchte, beauftragten sie zehn Berliner Designstudios, Musterleuchten zu entwerfen. Die Designer von e27 wollten in ihrem Entwurf vor allem der Leichtigkeit und scheinbaren Immaterialität der strahlenden Dünnschichtbauelemente Ausdruck verleihen. So scheint ihre Leuchte Beo in der Luft zu schweben wie ein Blatt, das schwerelos im Wind treibt. Mithilfe klassischer Origamitechnik verwandelten sie ein Blatt Papier in einen sprialförmigen Leuchtenschirm, der an drei 0,2 Millimeter dicken Kupferkabeln aufgehängt wird. Über einem Tisch positioniert, beleuchten die blendfreien OLEDs sowohl die Tischfläche als auch indirekt den Raum und sorgen für eine helles und dennoch angenehmes Licht. jb

Mehr zum Thema Blüten in allen erdenklichen Formen finden Sie in unserem Frühlingsspecial.
Weitere Artikel 13 - 25 von 58 Oran Bonbori Ombre Corrugation Shellby IC Outdoor 73V Butterfly Melt U-Light Fulcrum Skipper

Portraits, Hintergrundberichte und Reportagen zum Zeitgeschehen im Designbereich.