Artikel Filtern

Clay Espresso Cup

9

Designer: Feldspar Studio, 29.08.2018

Gartenfund
Das Material für ihre Kollektionen kommt direkt aus dem Garten hinter dem Haus – klingt wie eine Bilderbuchgeschichte, ist aber Realität. Architektin Cath Brown und Designer Jeremy Brown sind mit ihrem Atelier von London in den Südwesten Englands raus aufs Land gezogen: Das Gestalterpaar arbeitet und lebt jetzt in der Grafschaft Devon. „Objects for Life“ lautet die Losung ihres Studios Feldspar: eine Mischung aus traditioneller Handwerkskunst, guter Gestaltung und viel frischer Luft. Wie diese kleinen, feinen Keramiken.

Aus Ton und Porzellanerde – beides ein zufälliger Fund im Garten – fertigen Cath und Jeremy Brown diese winzige Clay Espresso Cup. Anknüpfend an ihre erste Serie Tableware ist die Espressotasse im Finish eher minimal, der Ton changiert zwischen Rostbraun und Orange, nur ein Teil wird weiß glasiert. Jedes Exemplar ist handgefertigt, wird aber durch die angemischte Tonerde zum Unikat.

Tasse vor der Glasur

Diese hatte das Paar bei Gartenarbeiten nur mal zum Testen ausgegraben und ein wenig rumprobiert. „Es war viel schöner, mit diesem Ton zu arbeiten, als mit den im Laden gekauften Tonen, mit denen wir vorher experimentiert hatten“, sagen die Designer. Um den Kaffeetrinker irgendwie mit dem Rohmaterial zu verbinden, bleibt die Unterseite der Tasse unglasiert – auch um die schöne Farbe des Tons hervorzuheben.

Seine neue Kollektion wird das britische Studio Feldspar übrigens im September auf der London Design Fair vorstellen. Wir wissen nicht, wie groß der Garten in Devon ist, aber vielleicht können die Browns noch tief graben. jk

Weitere Artikel 13 - 25 von 44 MyKilos MK1 Ochavada x Aaron Stewart Home Table Tableau Nordic Kitchen Table Linen OCO bulthaup b Solitaire Regal Caractère Touch Stone bulthaup b Solitaire Glas Pigmento Calici

Das Online-Magazin für Designprofessionals und Enthusiasten.