Artikel Filtern

Cover

10

Designer: Marie Christine Dorner, Hersteller: Ligne Roset, 27.10.2017

Räumliche Bezüge 
Muster und Dekore sind im Wohnen derzeit omnipräsent. Wie die Aktivierung der Oberfläche keineswegs nur auf zweidimensionaler Ebene erfolgt, zeigt die französische Designerin Marie Christine Dorner. Bei ihrem Sofa Cover für Ligne Roset ist der Name tatsächlich Programm. Der Korpus besteht aus Schaumstoffen in unterschiedlichen Härtegraden und kommt gänzlich ohne Holz und Metall aus. Als Bezug dient eine Decke, die sich in Windeseile abnehmen lässt und in zwei verschiedenen Ausführungen zur Auswahl steht. 

Cover 1 setzt sich aus mehreren Lagen Polyesterwatte, Futtergewebe, formspeichernden Schaumstoff sowie einem äußeren Textil- oder Lederbezug zusammen. Die dreidimensionale Struktur erinnert an die Capitonné-Steppung von alten, englischen Chesterfield-Sofas – und wirkt doch viel weicher und legerer als bei den strengen Vorbildern. Cover 2 ist in seiner Zusammensetzung deutlich leichter gehalten. Sinnlichkeit und Haptik spielen jedoch auch hier eine entscheidende Rolle: Sich kreuzende Linien erzeugen ein lebendiges Rautenmuster, das die Rücken- und Armlehnen überzieht und ihnen einen betont grafischen Charakter verleiht. nk

Weitere Artikel 13 - 25 von 88 Softshell Side Chair Slider Reverso 404 Resting Animals 118 Amelie CH23 Paper Clay Henning 356 classic 11-380 USM Konfigurator

Portraits, Hintergrundberichte und Reportagen zum Zeitgeschehen im Designbereich.