Artikel Filtern

Cut

9

Designer: Wolfgang Hartauer, Hersteller: Tecta, 18.03.2019

Fallobst
Wolfgang Hartauer hat für Tecta eine (Obst-)Schale aus Hirnholz entworfen, die sich durch leichtes Antippen zur Seite neigt und dem Nutzer ihren Inhalt offenbart. Was so spielerisch aussieht, hat seinen Ursprung in den exakten Geometrien der angeschrägten Unterseite des Objekts. Denn nur so kann der Moment des Kippens geräuschlos erfolgen. Wie sich eine Schale durch Bewegung verändert, damit experimentiert der Tischler und Architekt schon seit geraumer Zeit, wie seine Entwürfe Kasa und Meterware zeigen. Cut ist in Eiche, amerikanischen Nussbaum und Ahorn sowie in zwei verschiedenen Größen erhältlich. Das stirnseitige Anfräsen der Holzlamellen quer zur Faserrichtung ist ästhetisch und haptisch gleichermaßen attraktiv. csh

Weitere Artikel 13 - 25 von 41 Clay Mythos 2gether Atelier Chair Wasserkocher Liljencrantz for Kvänum Plissé Bulthaup b3 – Ausstattung Cloud The Saucepan Kink Vesi The Sparkling

Exklusive Interviews mit Newcomern und internationalen Stars der Design- und Architekturwelt.