Artikel Filtern

DS-30

9

Designer: Matteo Thun, Hersteller: de Sede

Allenthalben sieht man sie zurzeit: voluminöse, aber nicht immer elegante Lounge-Möbel. Der Schweizer Hersteller de Sede setzt diesem Trend nun eine formal fein austarierte Sitzmöbelserie entgegen, die gerade anlässlich der Büromöbelmesse Orgatec in der Kölner Designpost vorgestellt wurde. Entworfen hat DS-30 der italienische Designer Matteo Thun und sich dabei augenscheinlich inspirieren lassen vom Midcentury-Design. Die unterschiedlichen Möbelstücke – Sessel, Bänke, Hocker und Beistelltisch – können wie Module untereinander kombiniert werden und eignen sich gut für Lobbys und Entrees. Dabei passen sie sich mit ihrer zurückhaltenden, klaren Gestaltung verschiedenen Architekturstilen an. Die zierliche Anmutung der Stücke wird unterstrichen durch die für den Schweizer Hersteller gewohnte hochwertige Lederverarbeitung mit Kedernähten. csh
Weitere Artikel 13 - 25 von 31 Winea Sonic Friendly Border Artverum Lineale Kimi Nubo Grid Landing Cura Meet up Winea Flow Paul Smith Edition 3

Alle Neuheiten der interessantesten Hersteller und Designer auf einen Blick.