Artikel Filtern

Elling Buffet

3

Hersteller: Cassina

Prototyp der klassischen Moderne
Angetan von den als prototypisch empfundenen revolutionären Arbeiten Gerrit T. Rietvelds, lud der Gründer des Bauhauses Walter Gropius den niederländischen Architekten und Designer 1923 nach Weimar ein. Ein hervorragendes Beispiel für Rietvelds revolutionäre Ideen ist sein 1919 zeitgleich zur Gründung des Bauhauses entworfenes Sideboard namens Elling Buffet. Um das 100-jährige Jubiläum der bedeutsamen Kunst-, Design- und Architekturschule gebührend zu feiern, bringt der italienische Möbelhersteller Cassina dieses großartige Modell nun zum ersten Mal überhaupt auf den Markt. In Zusammenarbeit mit den Erben Rietvelds wird das Sideboard in der historischen Tischlerei des Unternehmens in Meda produziert. Auch heute noch vermag die rationalistische Formstrenge des Modells den Betrachter in ehrfürchtiges Staunen zu versetzen; unbestreitbar ein avantgardistisches Meisterwerk der klassischen Moderne. Zugleich ist das Sideboard von einer geradezu japanischen Reinheit geprägt, was kein Zufall ist, denn Rietveld beeinflusste zu dieser Zeit der anglo-japanische Stil des englischen Architekten und Designers Edward William Godwin. ns

Weitere Artikel 13 - 25 von 80 Taidgh Shelf JL8 Faber Bank Alba Cubit Regal Kai + Kobe Kysler Sting Cubit Sofa Time Moonstruck Taylor Collection Laws of Motion

Exklusive Interviews mit Newcomern und internationalen Stars der Design- und Architekturwelt.