Artikel Filtern

Fiato

4

Designer: Norbert Geelen & Robert Kilders, Hersteller: Züco

Auf den ersten Blick unterscheidet sich „Fiato“ von anderen Freischwingern durch ein augenfälliges Detail: Nicht die Sitzfläche ist mit der Rückenlehne verbunden, sondern die Armlehnen. Dadurch schwingt auch die Rückenlehne frei, was einerseits für größeren Komfort sorgt und den Stuhl zudem noch „luftiger“ macht. Allerdings ist damit klar, dass es den Fiato ausschließlich mit Armlehnen gibt. Um „Fiato“ noch komfortabler zu machen, bietet ihn der Hersteller Züco jetzt auch in einer Vollpolsterversion mit Leder- oder Textilbezug an. Weiterhin erhältlich sind natürlich die Versionen aus Formholz in Nuss- oder Eichenfurnier sowie eine melaminharzbeschichtete in Weiß, Anthrazit und Orange. Eingesetzt werden kann „Fiato“ sowohl im Wohnbereich – beispielsweise als Esszimmerstuhl – oder im Objektbereich. Dort bietet er sich vor allem als Sitzgelegenheit im Konferenzraum oder für Besucher an.
Weitere Artikel 13 - 25 von 67 se:flex Sitzbock Occo SC Boxie Nest System HP Latex-Drucker<br />
Relax BuzziSpark Plenum Cila Go Crew A-Bench

Exklusive Interviews mit Newcomern und internationalen Stars der Design- und Architekturwelt.