Artikel Filtern

Freeform

6

Designer: Kiki van Eijk, 12.04.2019

Leuchtüberraschung aus Porzellan
Kiki van Eijk zeigte während der Milan Design Week eine LED-Leuchte, deren Form veränderbar ist. Und zwar deshalb, weil sie aus einzelnen Porzellanteilen besteht. Sie ergeben zusammengesetzt Hänge- und Bodenleuchten in skelettähnlichen, sehr dynamischen Formen. Mit Freeform lotet die niederländische Designerin die Grenzen von Porzellan aus und überträgt die venezianische Glasherstellung mit metallenen Oberflächen, die Rezzonico genannt wird, auf ein anderes Material. Kiki van Eijk, die in Eindhoven ein eigenes Designstudio hat, zeigt mit diesem spielerischen Entwurf, dass sich das Leuchtendesign seit Einführung der LED frappant verändert hat, weil der Leuchtkörper nun unabhängig vom Leuchtmittel ist. csh

Weitere Artikel 13 - 25 von 46 S1 Freeline Studio Noctambule Berker R.8 Jupiter Pro BuzziHat Alva Horah LS Zero Aluminium TX_44 Alarm Connect

Exklusive Interviews mit Newcomern und internationalen Stars der Design- und Architekturwelt.