Artikel Filtern

Galleria

4

Designer: Pearson Lloyd, Hersteller: Tacchini

Die meisten Produkte der Mailänder Möbelmesse 2013 behielten die Beine fest auf dem Boden. Das britische Designerduo Pearson Lloyd setzte sich darüber galant hinweg, indem es für Tacchini eine zeitgenössische Form der Sitzlandschaft ersann. Galleria heißt ihr Entwurf, der wie eine L-förmige Metaebene über dem Boden schwebt. Anders als bei den Kunststoffträumen der siebziger Jahre kommen hier ausschließlich natürliche Materialien zum Einsatz. Ein stählerner Unterbau wird von zwei runden Füßen sowie einem vertikal auf dem Boden stehenden Blech getragen. Darüber liegt eine Ebene aus Holz, die wiederum von passgenauen, dünnen Kissen mit Stoff- oder Lederbezug bedeckt wird. Für eine spielerische Anmutung der Komposition sorgen eine gepolsterte Rückenlehne, die von einem dünnen, weißen Metallblech getragen wird, sowie zwei runde Tische. Diese können in einer Marmor-Ausführung direkt oberhalb der runden Beine platziert werden oder – in einer filigranen, von einem schlanken Füß balancierten Metallversion – direkt inmitten der gepolsterten Sitzflächen platziert werden. Neben einer Auswahl kräftiger Farben können die Polster ebenso in gedeckten Naturtönen bestimmt werden. nk

Weitere Neuheiten, Trends und Berichte vom Salone del Mobile 2013 lesen Sie in unserem Mailand-Special.
Weitere Artikel 13 - 25 von 104 Ring My Bell Cloud Luca Collection Leva Mya Fromme Barra Offshore Atlas des Möbeldesigns Theo Hoffmann Bastone

Informationen aus erster Hand zu internationalen Messen, Ausstellungen und Events.