Artikel Filtern

La Mise

4

Designer: Luca Nichetto, Hersteller: Cassina

Nennen wir es einen Ritterschlag. Denn Cassina ist keine gewöhnliche Möbelfirma. Wo die Klassiker von Le Corbusier und Charlotte Perriand vom Band laufen, waren junge Designer bislang rar. Dass Luca Nichetto, der zur Mailänder Möbelmesse 2012 kaum weniger als 18 neue Produkte auf den Markt bringt, nun für Cassina das Sofa La Mise entwickelt hat, markiert einen Schritt nach vorne für beide Parteien. Zum einen ist der umtriebige Venezianer nun endgültig in der ersten Liga des Designs angekommen. Zum anderen sucht auch Cassina eine gezielte Verjüngung, ohne dabei die eigene DNA zu vernachlässigen. Denn Cassina, das ist das Sofa, das Polster und damit auch die Naht. Letztere steigerte Nichetto als weithin sichtbares Zickzack zu einem dekorativen Detail, das sich entlang der äußeren Konturen sowie der Verbindungen zwischen den einzelnen Sitzkissen hinweg zieht.

Das Sofa selbst vermeidet klare Konturen und schmiegt sich um seinen Besitzer herum, als wäre es ein horizontal verformtes Kissen. Es ist weich, komfortabel und passt sich seiner Umgebung unauffällig an, ohne sie zu dominieren. Oder anders gesagt: Das Sofa verliert seine Form, indem es sich ganz unprätentiös auf seine eigentliche Aufgabe konzentriert: einen Ort zum Versinken zu schaffen. nk

Weitere Produkte, Entdeckungen und Ausstellungs-Highlights des Salone del Mobile 2012 in unserem Special.
Weitere Artikel 13 - 25 von 85 Tape Cord Outdoor Rocher Constantin Stool ZDOWN Costume Wittmann Hayon Workshop Hafi Flush Line Time On & On The Farns Gunta Stölzl Bauhaus Blanket Alba

Täglich neue Themen und Produkte aus Office, Living, Licht, Bad und Küche.