Artikel Filtern

Modell 1005

4

Hersteller: FSB

Schlanker Handschmeichler
Die Keilform ist geradezu eine Grundversion in der Türdrücker-Typologie. Dieser Griff jedoch ist etwas Besonderes, und das liegt vor allem an der langen Geschichte. In seiner Ursprungsversion soll 1005 aus der Feder von Max Burchartz stammen, dem Gründer der ersten deutschen Werbeagentur. 1924 eröffnete er die Firma werbebau im Ruhrgebiet und folgte mit durchschlagendem Erfolg in Typografie und Farbgestaltung der Bauhaus-Moderne. In den 1930er Jahren entwarf das gestalterische Allround-Talent auch einige Türdrückermodelle für die Wehag. Johannes Potente interpretierte diese Entwürfe später als Hausdesigner bei FSB neu, bis heute ist das Modell fester Bestandteil im Katalog des Herstellers. Zur Produktfamilie gehören Rahmentürbeschlag, Türdrückergarnitur und Fenstergriff. Sie bestichen durch ihre schlanken und zurückhaltenden Proportionen und können mit verschiedenen Rosetten- und Schildvarianten kombiniert werden. tp

Weitere Artikel 13 - 25 von 104 Capas Series 7 Velvet Edition Gunta Stölzl Bauhaus Blanket ZDOWN Carim Elephant Collection ExCinere Smalto Betty Daybe Aspa Pillow

Exklusive Interviews mit Newcomern und internationalen Stars der Design- und Architekturwelt.