Artikel Filtern

Mormor

9

Designer: Gry Frager, Hersteller: Normann Copenhagen

Die junge dänische Designerin Gry Frager hat für Normann Copenhagen ein Esservice entworfen, das irritiert. Nun, das ist nichts Neues bei dem nordischen Hersteller, der mit Produkten wie Likörgläsern, Messern, einer Spülwanne, dem Spaghettimaß, der Serie Form oder einem Kräutertopf von sich reden gemacht hat. Aber Gry Frager hat sich mit „Mormor" – was im Dänischen Großmutter bedeutet – etwas Außergewöhnliches ausgedacht und verbindet ein traditionelles Utensil aus dem Küchenhaushalt mit einer anderen Funktion und auch einem anderen Material: Die diplomierte Keramikgestalterin hat das typisch blau-weiße Karomuster eines Geschirrtuchs in Porzellan umgesetzt. Das scheint gerade en vogue zu sein bei Porzellangestaltern, das Experimentieren mit Stoffen und Stofflichkeiten und die anschließende Umsetzung in Porzellan, wie die Beispiele Lightscape von Ruth Gurvich für Nymphenburg und Contour von Christian Haas für Tafelstern auf's Schönste zeigen.

Die humorvoll und funktional gestaltete Serie der Absolventin der Danish Design School ist für Frühstück, Mittagessen oder Picknicks gedacht. Und was sagt die Designerin selbst dazu? „Ich liebe es, verschiedene Dinge zu kombinieren. Mich motiviert besonders die Entwicklung guter Ideen für Alltagsgegenstände, die Menschen gern benutzen und in ihrer Wohnung um sich haben. Mit ‚Mormor’ wird die Küche zum Ort, an dem alles beginnt, der Mittelpunkt des Hauses, an dem alle zusammentreffen. Ich habe mich von der Atmosphäre und dem Charakter der Küche inspirieren lassen, insbesondere von älteren Küchen aus Großmutters Zeiten, und Küchenklischees in ein modernes Umfeld übertragen.“ Übrigens: Servietten und Geschirrtücher im selben Muster gibt es passend zum Service, und die weiße Linie „Mormor Ribbed" sieht aus wie gehäkelt. csh
Weitere Artikel 13 - 25 von 52 Flex Dark Lady Anne Fold Match The Meissen Collage EM77 Wasserkocher Hibito Brut Albura Rå Liljencrantz for Kvänum Tasty+

Portraits, Hintergrundberichte und Reportagen zum Zeitgeschehen im Designbereich.