Artikel Filtern

Nobsa

14

Designer: Sebastian Herkner, Hersteller: Ames

Handgeknüpfter Vielklang
Die Stadt Nobsa liegt nördlich von Bogotá und gilt als Zentrum der Wollproduktion in Kolumbien. Der Offenbacher Designer Sebastian Herkner verbrachte dort mehrere Wochen, als er eine Kollektion von Wohntextilien und Accessoires für den kolumbianisch-deutschen Möbelhersteller Ames entwickelte. Ein Entwurf, der besonders auffällt, ist die Teppichfamilie Nobsa aus handgeknüpfter Schurwolle. Die Idee, anstelle eines Rechtecks ein unregelmäßig ausfransendes Format zu wählen, fand er bei den Plastiksäcken, mit denen kolumbianische Bauern Kartoffeln transportieren. Durch das Verweben von roten, braunen, blauen und ockerfarbene Flächen entsteht ein rhythmischer Vielklang, der sich sowohl farblich als auch von seinen Proportionen her leicht in jede Umgebung einfügen lässt. Ihre Premiere feiern die Teppiche zusammen mit der Kollektion Ames Sala by Sebastian Herkner während der Kölner Möbelmesse 2016. Die Kollektion wird auch in der von Herkner verantworteten Wohninszenierung Das Haus auf der Messe zu sehen sein. nk

Mehr aus unserem Special zur imm cologne 2016 lesen Sie hier...

Weitere Artikel 13 - 25 von 80 Taidgh Shelf CH24 Wishbone Chair: Jubiläumsedition Standard Sofa Meyer Couchtisch Nuances Costume JL8 Faber Bank Elefant Jack Cugino Tulou Biala

Informationen aus erster Hand zu internationalen Messen, Ausstellungen und Events.