Artikel Filtern

ON

7

Designer: wiege, Hersteller: Wilkhahn

Es fängt schon bei den Kleinen an: Mit einem „Sitz gerade!" werden Kinder am Tisch gemaßregelt. Denn die aufrechte Haltung mit durchgedrücktem Kreuz gilt landläufig nicht nur als die schicklichste, sondern auch als die gesündeste Art und Weise zu sitzen – ob zu Hause oder im Büro. Die Ergonomie-Experten sind da mittlerweile allerdings ganz anderer Meinung: Nicht die eine starre Sitzposition, sondern der stete Wechsel, das bewegte Sitzen tun Körper und Seele gut. Diese Erkenntnis war der Dreh- und Angelpunkt bei der Konzeption des neuen Bürostuhls „ON“ von Wilkhahn. Die Produktentwickler des Möbelherstellers und die Desiger des Büros „wiege“ setzten sich zum Ziel, mit dem neuen Stuhl in alle Richtungen frei bewegliches und zugleich stabiles Sitzen zu ermöglichen.

Nach rund drei Jahren des Experimentierens und Entwerfens kann Wilkhahn nun ein neuartiges mechanisches Konzept präsentieren. Das zentrale Element von ON ist ein elegantes Traggestell aus Aluminiumdruckguss mit Kugelgelenken und zwei unabhängig voneinander beweglichen Schwenkarmen. Es ermöglicht nicht nur die üblichen Bewegungsmuster wie das Kippen nach hinten, sondern macht den Stuhl auch seitlich flexibel. Wenn der Benutzer sein Gewicht nach links verlagert, verlagert sich ON mit. Unter anderem dank der integrierten Armstützen soll sich der Sitzende trotzdem stabil fühlen. Denn das ist nach Expertenmeinung das Wichtigste: Beweglichkeit gepaart mit Unterstützung. Freies Sitzen ohne Halt dagegen – wie etwa auf Bällen – führt auf Dauer auch zu Verspannungen.

Der neue Bürostuhl ist ab 17. September 2009 erhältlich und bietet mit Stoff- oder Lederbespannung, Kunststoff- oder Alugestell und verchromten oder matten Oberflächen die im Objektbereich übliche üppige Materialauswahl.
Weitere Artikel 13 - 25 von 40 Dune Cup Landing Sage Collection Cura Hexagonal Containers Myself & I Konferenz Moving Table Winea Flow Lineale Grid

Exklusive Interviews mit Newcomern und internationalen Stars der Design- und Architekturwelt.