Artikel Filtern

Oblon

6

Designer: Stefano Cavazzana, Hersteller: Novello, 12.05.2016

Italienischer Japanismus
Der italienische Badmöbelhersteller Novello ist gar nicht so jung, wie der Namen vermuten lässt: Seit 60 Jahren existiert das Unternehmen aus der Nähe von Venedig. Doch mit der neuen Kollektion Oblon scheint Novello einen neuen Weg einzuschlagen und sich einer wohltuenden Verjüngungskur zu unterziehen. Die Produktreihe des Designers Stefano Cavazzana ist eine Referenz an den Minimalismus und die Harmonie in Japans Gestaltungslehre: Bentō-Schalen und Raku-Keramik spielten als Vorbilder eine bedeutende Rolle bei der Konzeption von Oblon. Gleichzeitig sollen die Produkte der Kollektion eine angemessene Antwort auf die modernen Anforderungen des Lebens bieten und mit ihrer Funktionalität und Vielseitigkeit auf unterschiedliche Räume reagieren können.

Hauptelement der Serie ist das Waschbecken aus dem acrylgebundenen Mineral-Werkstoff Teknorit, das aus drei Elemente besteht: dem Becken, einer Holzschale und einem Brett. Alle Teile sind ineinander steck- und austauschbar sowie in verschiedenen Farben erhältlich. Zusätzliche Objekte wie Unter- und Wandschränke oder Spiegel lassen sich unkompliziert kombinieren und geben Oblon seine erfrischend gutaussehende Note. tb

Weitere Artikel 13 - 25 von 33 New Authentics ZL Washlet RX Soap BetteStarlet Spirit Marmochic Aquamoon Ablaufgehäuse DallFlex Duschelement DallFlex Zentrix Shigeru Ban: FSB 1262 FSB Aluminium

Portraits, Hintergrundberichte und Reportagen zum Zeitgeschehen im Designbereich.