Artikel Filtern

PC

15

Designer: Pierre Charpin, Hersteller: Wrong.London

Leuchtenspagat
Als Wrong for Hay 2013 auf dem London Design Festival vorgestellt wurde, geschah das mit der eigentlichen Intention, ein auf Leuchten spezialisiertes Label zu lancieren. Bei der Präsentation in Central London ließ jedoch nichts mehr auf die ursprüngliche Absicht schließen, bestand die Kollektion doch neben zwei Leuchten aus Sofa, Stühlen, Tischen, Accessoires und Textilien. Knapp drei Jahre später wurde nun der Schritt vollzogen und mit Wrong.London eine „Evolution“ des jungen Labels im Rahmen des Salone del Mobile präsentiert. Es basiert weiterhin auf der Zusammenarbeit des Londoner Designers Sebastian Wrong mit dem dänischen Unternehmen Hay und hat insgesamt zehn Leuchten im Programm, darunter PC von Pierre Charpin.

Merkmal der zeitlosen Arbeitstischleuchte ist eine versteckte Gasfeder, wie sie allgemein für Bürostühle verwendet wird. Mit ihrer Hilfe lässt sich PC in nahezu jede erdenkliche Position bewegen, sodass das Licht punktgenau dorthin gebracht wird, wo es gerade benötigt wird. Während Arme und Basis aus Aluminium bestehen, wird der runde Leuchtenkopf aus Polycarbonat hergestellt. Eine wichtige Rolle spielt auch die Farbe, denn sie verbindet das Material zu einem einheitlichen Produkt – und das in schwarz, hellgrau, grün oder gelb. kh

Weitere Artikel 13 - 25 von 44 Toldbod LS 1912 Parrot Bulbo 57 Totem Lights Setago Noctambule Alphabet Floor Lamp Beem Dorval Cubit Lampe Corrugation

Portraits, Hintergrundberichte und Reportagen zum Zeitgeschehen im Designbereich.