Artikel Filtern

Party Sofa

7

Designer: Gabriele Rosa, Hersteller: Zanotta

Das Sofa wird Jahr für Jahr tausendfach neu interpretiert. Dabei einen wirklichen neuen Ansatz zu finden, ist wahrlich keine leichte Angelegenheit. Doch der junge römische Designer Gabriele Rosa kam auf eine originelle Idee: Sein Party Sofa, das er auf der Mailänder Möbelmesse für Zanotta präsentierte, ist ein Hybrid aus einem Sitzmöbel mit zwei Tiefen sowie einem schmalen Tisch an der Rückseite des kürzeren Polsters. In einer flachen Ausführung kann dieser als Sideboard und praktische Unterlage für Leuchten, Bücher oder Zeitschriften dienen. In einer hohen Ausführung, bei der die Tischoberfläche direkt mit der Rückenlehne des Sofas abschließt, wird das Möbel zur sozialen Wunderpille: Da die Höhe einem normalen Ess- oder Arbeitstisch entspricht, können an diesem Ort Emails geschrieben, Rechnungen erledigt oder Hausaufgaben kontrolliert werden, ohne das Wohnzimmer verlassen zu müssen. Und wenn die große Tafel einmal nicht benötigt wird, kann ebenso an diesem Tisch gegessen werden, ohne die  Tagesschau aus dem Blick zu verlieren. Wer beim Sitzen auf die Polster nicht verzichten möchte, kann den Tisch auch an die Vorderseite des Sofas platzieren und als praktisches Beistellmöbel für Snacks oder Getränke benutzen. nk

Weitere Produkte, Entdeckungen und Ausstellungs-Highlights des Salone del Mobile 2012 in unserem Special.
Weitere Artikel 13 - 25 von 84 Rose Chair Capas Smalto Stripped Down Stripes Strong Pass-Word Evolution Rocher Avalanche Coupé Backstitch T Time

Informationen aus erster Hand zu internationalen Messen, Ausstellungen und Events.

Urquiola