Artikel Filtern

Plywood Group

20

Designer: Charles & Ray Eames, Hersteller: Vitra, 23.04.2018

Update
Design sei mehr als eine Laune, fanden die Eames und so gelten nicht nur ihre Sperrholzmöbel als wahre Klassiker. Weniger bekannt ist der Hintergrund der Werksgruppe, die Mitte der Vierzigerjahre entstanden sind. Mit Kriegseintritt der USA 1941 produzierten Ray und Charles Eames sogenannte „kriegswichtige Güter“, darunter selbst entwickelte Beinschienen aus Sperrholz für die verletzten Soldaten. Es folgten weitere Aufträge der Flugzeugindustrie, mit denen die Designer ihren Umgang mit Sperrholz nach und nach perfektionieren konnten. Allein die Technik, eine einteilige Sitzschale aus Sperrholz herzustellen, sollte ihnen noch verwehrt bleiben.

Mit dem Ziel, kostengünstige, aber hochwertige und bequeme Sitzmöbel herzustellen, blieben Ray und Charles Eames hartnäckig und entwickelten Rückenlehne und Sitzfläche einfach aus zwei getrennten Teilen und dazu vier unterschiedliche Gestelle in je zwei Sitzhöhen. DCW, ICW, DCM und LCW (Lounge Chair Wood) lauten die Namen dieses eleganten Sitzsystems, das Vitra seit den Achtzigerjahren produziert. 2018 wurden auf dem Salone del Mobile in Mailand eine Überarbeitung des Klassikers präsentiert, den man nun auch in pigmentiertem Walnussholz, Esche und einem neuen Naturholzton kaufen kann. Darüber hinaus haben auch alle Untergestellvarianten ein Update erhalten, inklusive dem runden Clubtisch CTM (Coffee Table Metal) und dem Folding Screen, die ebenfalls aus Schichtholz bestehen. Wenn auch in Details, wird das Experiment fortgeführt. jk

Weitere Artikel 13 - 25 von 78 Barra Twill Weave Tivoli Quindici Outdoor Collection The Farns F51 Brea How fragile this love 404 Elefant 100 Jahre Bauhaus: S 533 F

Portraits, Hintergrundberichte und Reportagen zum Zeitgeschehen im Designbereich.