Artikel Filtern

Primo

10

Designer: Konstantin Grcic, Hersteller: Mattiazzi, 30.04.2018

Bella Figura
Minimalismus steht eine gerade Haltung besonders gut. Im Sinne einer konsequenten Gestaltung bleibt bei Sitzmöbeln dabei meistens die Ergonomie auf der Strecke. Das ist bei dieser Stuhlfamilie von Konstantin Grcic, die von dem norditalienischen Familienunternehmen Mattiazzi produziert wird, zum Glück nicht der Fall. Auf ihr macht fast jeder Be-Sitzer in bequemster Pose eine gute Figur. Grcic versteht Primo als einen archetypischen Stuhl – der Vierbeiner feierte 2017 auf dem Salone del Mobile seine erfolgreiche Premiere und wurde im vergangen Jahr weiterentwickelt.

Wenn auch formal äußerst konsequent ausgearbeitet – mit der vertikalen Ausrichtung der Beine, die bei der Barversion noch eher zur Geltung kommt, will der Designer seinem Stuhl eine architektonische Präsenz verleihen – bildet die gebogene Rückenlehne dabei einen bewussten Bruch. Das Basismodell besteht aus massiver Buche, schwarzer Lack soll die elegante Silhouette des Stuhls betonen und in Gold feiert sich der Stuhl selbst als ultimative Ikone. Robust und stapelbar eignet sich Primo für den Objektbereich. Der passende Tisch ergänzt das Ensemble zu einer Sitzgruppe, die einen definierten und wohlproportionierten Minimalismus verkörpert. jk

Weitere Artikel 13 - 25 von 77 Arp Sofa Brea Jack 100 Jahre Bauhaus: S 533 F Karuselli Lounge Chair Twill Weave Quindici Cubit Sofa Week-End Panorama Chair Amèdèe Sofa Flow

Informationen aus erster Hand zu internationalen Messen, Ausstellungen und Events.