Artikel Filtern

Rolling Workspace

25

Designer: Nendo, Hersteller: Kokuyo

Akrobatisches Mobiliar
Das von Oki Sato gegründete Designbüro Nendo hat sich zur Orgatec 2016 vorgenommen, das Whiteboard neu zu gestalten. Wenn Sato, der bereits Kissen mit Halterungen für Tablets, ein Mehrfamilienhaus für Vögel oder Sonnencreme für Leder entwickelte, sich einem Office-Klassiker widmet, dann ist auch hier das Ergebnis konsequent innovativ. Aus dem Quadrat ist ein Kreis geworden, der sich wie ein Wagenrad durch den Raum rollen und sich in Schlitzen der Arbeitstische oder an der Wand parken lässt. In die Tische integriert, werden die einseitig als Whiteboard ausgeführten und rückwärtig mit Filz beschichteten Elemente zum akustisch wirksamen und visuell aufregenden Raumteiler.

Auf dem Orgatec-Stand des Herstellers Kokuyo wurden außerdem in den Boden integrierte Schlitze vorgeschlagen, die die Kreise frei stehend fixieren sowie schmale „Garagen“, in denen sie unsichtbar verstaut werden konnten. Mit seinem kreativen Neuansatz erhofft sich Oki Sato auch eine kreative Stimulation der Mitarbeiter: „Die Form soll Menschen ermutigen, ihre Ideen nicht linear zu notieren, sondern mit der Form der Biegung oder radial.“ Während das Mobiliar ins Rollen kommt könnte es ja den Gedanken vielleicht ähnlich gehen. tp

Weitere Artikel 13 - 25 von 36 Wogg 70 Font Rollbe LEGO Braille Steine Barra Work Felix Dune Lineale Grid Winea MAXX Locker HP Jet Fusion 500/300-Serie Soundsticks

Das Online-Magazin für Designprofessionals und Enthusiasten.