Artikel Filtern

S 41 / S 43

2

Designer: Marcel Breuer, Hersteller: Tecta

Beim Namen Marcel Breuer fallen einem schnell die legendären, stilbildenden Stahlrohrfreischwinger ein und der große Streit darüber, wem die Urheberschaft für die revolutionäre Idee denn nun gebührt: Breuer selbst oder Mart Stam oder Ludwig Mies van der Rohe. Bei der Container- und Kommodenfamilie S 41 / S 43 steht Breuers Autorenschaft jedoch außer Frage. Der Architekt ungarischer Abstammung entwarf den niedrigen Container und die höhere Kommode gleicher Machart 1924 während seiner Lehrzeit in der Möbelwerkstatt des Weimarer Bauhauses. 1925, als das Bauhaus nach Dessau umzog, wurde Breuer zum Leiter der dortigen Möbelwerkstatt. Zudem arbeitete er auch in Walter Gropius' Architekturbüro. 1933 musste Breuer wegen seiner jüdischen Herkunft emigrieren, zunächst nach Ungarn und Großbritannien, zuletzt in die USA. Dort arbeitete er wieder mit Gropius zusammen, gründete aber später sein eigenes Büro in New York. Er baute unter anderem das Whitney Museum of American Art, einen beeindruckenden Granitblock in New Yorks Upper East Side.

Seit 1980 produziert die Firma Tecta die Möbelfamilie mit den bauhaus-typisch technischen Namen S 41 und S 43 als Reedition. Es gibt sie in zwei Varianten: einmal mit einem in schwarz oder weiß lackierten Korpus und einmal mit einem Korpus aus Edelstahl. Die Fronten der Schubladen sind ebenfalls wahlweise in Schwarz oder Weiß erhältlich, die Knöpfe sind Schwarz. Die obere Abdeckung besteht aus einer Glasplatte. Weiteres Zubehör sind Rollen, seitliche Griffe und ein Schloss. Der Container ist 70 Zentimeter hoch, die Kommode 100. Die Möbel tragen das Signet „Original Bauhaus Modell“, das das Bauhaus-Archiv in Berlin an Produkte vergibt, die in der Hochschule entworfen wurden. Bei S 41 und S 43 weiß man, was man hat: einen echten Breuer aus dem Bauhaus.
Weitere Artikel 13 - 25 von 66 HÅG Tribute se:motion Softseating AC 5 Group Tray Shelf HÅG Sofi mesh Konferenz BuzziWrap FrontDesk Level Connex2 mooia acoustic air Capitol Complex

Exklusive Interviews mit Newcomern und internationalen Stars der Design- und Architekturwelt.

Grcic